Grundsätze

mal schnell vorweg: bitte alles lesen was da und auch sonst irgendwo steht, denn es bildet die grundlage der dokumentation und organisation des foodlager und seiner benutzung

dieses nahrungsmittel-lager und auch dessen selbst-und-gemeinsam-organisation ermöglichen uns einen direkteren zugang und bezug zu vielen (grund-)nahrungsmitteln. wir wollen uns auch gemeinsam bemühen, mit beitrag aller, die diese möglichkeit (mit)nutzen möchten, hier eigenverantwortlich und bewusst mit materialien, wie auch mit dem ganzen aufwand und der idee, die darin stecken, umzugehen.

autonomie in der lebensmittelversorgung zurückgewinnen

eine foodcoop oder lebensmittelkooperative ist ein zusammenschluss von menschen, die ihre versorgung mit nahrungsmitteln nicht den grossverteilern und multinationalen konzernen überlassen. es geht darum den eigenen konsum zu planen, die produktion der waren kennenzulernen sowie den einkauf und die verteilung in eigenregie zu verwalten. zusammen mit einer ethischen produktauswahl führt dies zu mehr konsumbewusstsein, mehr ernährungssouveränität und letztlich zu einer alternative zur kapitalistischen marktwirtschaft und einem selbstbestimmteren leben für alle. das foodlager des KuZeB ist teil des foodcoop-netzwerkes comedor, das als genossenschaft organisiert wird. hast du lust mit uns zusammen lebensmittel und andere produkte des grundbedarfs auf alternative weise zu besorgen? es geht ganz einfach.

wofür dient das foodlager?

in erster linie soll diese weise von 'gemeinsam nahrungsmittel zu einkaufspreisen einkaufen und ohne profit anderen zur verfügung stellen' dem leben und kochen in diesem haus dienen. ebenso steht es auch der kochgruppe 'retroduktion' und ihren kochprojekten zu verfügung. das foodlager darf auch zu privaten zwecken genutzt werden. in allen drei formen wird zum mitdenken und zu selbstständigem handeln aufgerufen und wenn etwas nicht klar ist, bitte nachfragen. das bedeutet auch, dass wenn beispielsweise von einem produkt nur noch wenig übrig ist, bleibt es dem haus vorenthalten.

Organisation

Koordination

im hintergrund des foodlagers gibt es den verein ryouri. in der praxis wird es von einer momentan fünköpfigen gruppe koordiniert: mirco, miggi, robin, jonas und marlen bei fragen und interesse bitte an eine dieser personen wenden

Benützer und Mitglieder

das foodlager wird vom kuzeb für voküs benutzt und von der kochgruppe retroduktion für kochprojekte. für privatbezügerInnen gibt es eine mitgliederstruktur, bei welcher sich menschen/gruppen, die privat produkte beziehen anmelden. dies dient zur übersicht und planung, wieviel privat bezogen wird. menschen/gruppen, die im foodlager privat beziehen wollen, melden sich an, mit einer e-mail an: und geben eine e-mail adresse als kontakt an, damit sie in zukunft über neuerungen, bestellungen etc. informiert werden können.
desweiteren sind sie dazu verpflichtet, die bestellrunde foodlager mitzumachen. damit es möglich wird, stets alle produkte für alle bezugs-parteien (kuzeb, retro, privat) an lager zu haben und so auch einen teil des bestell aufwandes mitzutragen (kalkulation für jeweils 3 monate).

Bestellrunde Foodlager

wie können wir mitbestellen?

wann bestellen?

die bestellungen hier sind an die bestellrunden der foodcoop comedor angegliedert. diese finden im folgenden monatsrhytmus statt:

zu diesen zeitpunkten müssen mitglieder des foodlagers (privatbezug) ihre bestellung tätigen. ihr habt jeweils 1-2 wochen zeit, um die bestellung einzugeben. dafür dient die bestellliste, die an der pinnwand angebracht ist, oder hier zur verfügung gestellt wird.

wie bestellen?

ihr füllt die bestellliste aus und wählt aus den darauf verzeichneten produkten aus. beachtet dabei, dass ihr nur alle drei monate eine bestellung tätigen könnt. setzt euch daher vorgängig mit den eigenen konsumgewohnheiten auseinander, bespricht und plant eure bestellung mit den anderen mitgliedern eures haushalts.

was bestellen?

bei der bestellliste gibt es zwei kategorien von produkten: grundsortiment

hier müsst ihr eine konsum-tendenz angeben. das heisst ihr müsst nicht ganz genau bestellen. diese produkte müsst ihr auch nicht sofort und gänzlich beziehen. sie stehen dann ja im foodlager. schreibt hier auch lieber ein bisschen zu viel auf, ist nicht schlimm, falls ihr das nicht kaufen/konsumieren würdet. das hilft uns aber, abzuschätzen bspw. wieviel soyadrink wir bestellen sollen und ist auch wichtig, wenn wir alle wollen, dass es immer genug davon hier hat. wie gesagt, ihr müsst sie nicht sofort mitnehmen und sie werden euch auch nicht zu eurer bestellung bereit gestellt, sondern könnt ihr selbständig im foodlager abwägen, abfüllen und mitnehmen. bitte dazu passende behälter mitbringen. Zum Grundsortiment gehören alle Artikel folgender Liferanten:

sortiment der foodcoop comedor

der rest der liste sind produzenten/lieferanten der foodcoop comedor. interessante, eher auf haushalte ausgelegte produkte. schaut dies doch durch und entscheidet ob ihr davon auch was möchtet. solche produkte müsst ihr dann aber auch kaufen und die werden euch beim abholtag der bestellrunde bereitgestellt (bitte dann auch gleich bezahlen).

wieso bestellen?

es dauert vielleicht jeweils 10-15 minuten, aber es lohnt sich und für uns ist es wirklich wichtig, da ihr uns auf diese weise helft, dass wir weniger aufwand haben, wenn es darum geht, eine vorstellung vom gesamtverbrauch zu bekommen. euch bringt es vielleicht einen überblick, wieviel und was ihr konsumiert und wieviel ihr dafür ausgeben werdet.

abholen der bestellung

sowie die bestellrunden, finden auch die abholtage regelmässig statt:

am donnerstag vor dem abholtag, werden die waren in zürich zusammengesammelt, anschliessend ins foodlager verräumt und die bestellungen werden aufgeteilt. dabei wäre hilfe erwünscht. die bestellungen liegen am abholtag aufgeteilt und angeschrieben bereit. hier befinden sich wie gesagt nur die verbindlichen produkte, die produkte aus dem grundsortiment des foodlagers könnt ihr zu diesem zeitpunkt oder im verlauf der zeit beziehen. bitte eigenverantwortlich abholen und gleich bar in die kasse zahlen.

Aktuelle Bestellrunde

bestellfenster: 23.11 - 03.12 bis 20:00 Uhr

Aktuelle Bestellliste

Bestellliste